Protokoll zum Klubabend 2.4.2019

Das Hauptthema des Abends stellte die gesetzlich verankerte Mitgliederversammlung dar, dennoch waren einige Clubagenda zu behandeln:

Reinhard stellte die Auslieferung der neuen Club-T-shirts für den 7. Mai in Aussicht. Die vorbestellten Exemplare werden am Clubabend ausgegeben, jene, die an diesem Tag nicht anwesend sein werden, mögen sich mit reinhard.meyer1@gmx.at in Verbindung setzen.
Ein Modell mit der Aufschrift „KYC RACING TEAM“ am Rücken soll noch nachfolgen.

Die Organisation der Floßfahrt ( 30.- Euro`s/Person) zum KYC-Jubiläum ist soweit gediehen, dass nun auch die gemeinsame Anfahrt mit Bus ( 45.- Euro`s / Person) bestellt wird, wobei noch acht Plätze zu vergeben wären. Der Bus startet am 15. Juni um 07:00 in Ma. Enzersdorf-Südstadt beim Bundessportzentrum und hält auch an der Raststation Steinhäusl. Anmeldungen bei harald.melwisch@kabsi.at

Mit besonderer Freude durfte der KYC aus Anlass seines Jubiläums eine Spende seitens des MSVÖ entgegennehmen, was auch Ausdruck und Anerkennung seiner jahrelangen intensiven Bemühungen zur Skipperausbildung und zu wassersportlichen Aktivitäten bedeutet.

Zum Jubiläum werden die vorgestellten Bieruntersetzer ausgegeben und danach in limitierter Zahl erhältlich sein.

Am Gebirgssegler-Cup vom 14.- 18. April werden zwei KYC-Teams teilnehmen – wir wünschen schon jetzt erfolgreiche Ergebnisse!

Harald Melwisch recherchierte die Hintergründe des Seenotfalles des Kreuzfahrtschiffes „Viking Sky“ vor der Küste Norwegens. Bei Windstärke 8 fielen sämtliche vier Motoren aus und das Schiff trieb auf die mit Untiefen und Klippen übersäte Küste zu. Diese Motoren erzeugen 22.000 KW Strom, die auch den elektrischen Antrieb des Schiffes versorgen. Durch den hohen Wellengang saugte die Ölpumpe Luft, sodass das System die Motoren stoppte.
Eine Revision des Steuerungsystems zur Verhinderung derartiger „Kurzschlüsse“ erscheint dringend erforderlich!  In letzter Minute konnte das Schiff mit einem Ankermanöver gehalten werden und sich nach Reparatur von drei Motoren mit halber Kraft aus dieser gefährlichen Legerwallsituation befreien.
Ein zu Hilfe gekommener Frachter erlitt ebenso einen Motordefekt und musste freigeschleppt werden. Harald betonte die überragende Bedeutung des Ankers für die Sicherheit auf See, der von der Konstruktion, dem Gewicht und von seinen Anhängen über jeden Zweifel erhaben sein muss. Diese Kriterien werden an Charterbooten oft vernachlässigt.

 Zur Einleitung der Mitgliederversammlung gab Harald ein Résumé der Jahre 2015 bis 2019:

Die Anzahl der Clubmitglieder steigerte sich von 106 im Jahr 2015 auf 188 (61 ÖSV-Meldungen) im Jahr 2018 und zeigt 2019 eine weitere dynamische Tendenz. Die Aktivitäten des KYC, die auf zwei Säulen , der nautischen Ausbildung und dem sportlichen Teil, den Regattateilnahmen, basieren, ist diese Entwicklung zu verdanken. Die Schulungen und Praxistörns wurden und werden von Harald Melwisch, Martin Kohlmaier und Michael Dichtl bestritten, während der sportliche Teil Michael Schwabl obliegt.

Die Ausbildungen wurde 2015 den Bestimmungen der neuen Prüfungsverordnung angeglichen, während die Sportsegler schon einige bedeutende Erfolge erringen konnten.

Zur Komplettierung der nautischen Kenntnisse werden vom KYC laufend ergänzende Kurse, wie das ISAF-Sicherheitstraining, Funk- Radar,-Pyrotechnik,-und Spleisskurse in Zusammenarbeit mit externen Partnern angeboten.

Anlässlich der Clubabende konnten immer wieder Referenten für interessante Vorträge gewonnen und Exkursionen zu seefahrtsbezogenen Zielen organisiert werden.

Auch das An-und Absegeln am Neusiedlersee nahm und nimmt seinen Platz im Jahreszyklus ein.

Die Präsenz des KYC am Weihnachtsmarkt Guntramsdorf konnte den Bekanntheitsgrad unseres Clubs steigern und war auch wirtschaftlich ein Erfolg.

Die Anschaffung von Clubtextilien wird von Reinhard Meyer betrieben, während die Lagerhaltung, Auflistung und die Bestellung von Dominik Bergthaler in die KYC-homepage integriert wurde. Clubartikel, wie Strecktaue, Bergeschlauch, Handfunkgerät, Navtex, elektronischer Peilkompass, stehen den Clubmitgliedern leihweise zur Verfügung.

Die Kommunikation innerhalb des KYC wurde durch die Einrichtung einer Facebook-Gruppe und des KYC-Forums erweitert.

Harald Melwisch danke all jenen, die aktiv zu dieser gedeihlichen Entwicklung des KYC beitrugen.

Der offizielle Teil der Mitgliederversammlung hatte den Bericht der Rechnungsprüfer, die Entlastung des Schatzmeisters und die Umgruppierung des Vorstandes zum Inhalt.

Markus Blenk berichtete, dass parallel zur Steigerung der Mitgliederzahl sich ebenso das Clubvermögen erhöhte, das aktuell bei  Euro`s 14.198,59 angelangt ist. Wie in der Vergangenheit werden davon die Clubaktivitäten gefördert, Clubartikel und Geräte angeschafft und die Kosten für das Clubjubiläum bestritten. Die Rechnungsprüfer konnten die ordnungsgemäße Kassaführung feststellen und damit den Kassier entlasten.

Der bisherige Vorstand bot nun seinen Ricktritt an, Lukas Pohl fungierte als Interimspräsident und konnte, nachdem der Vorschlag für den neuen KYC-Vorstand einstimmig angenommen wurde, den Vorsitz an den alten und neuen Präsidenten, Harald Melwisch, übergeben.

Die neue Riege der Funktionäre präsentiert sich folgendermaßen (ohne Titel):

Präsident:                                                       Harald Melwisch
Vizepräsident / SektionSportsegeln:              Michael Schwabl
Generalsekretär:                                            Martin Kohlmaier    
Vize Gen.sekretär:                                          Franz Nozar
Kassier:                                                          Markus Blenk
Vizekassier                                                     Werner Frimmel
Rechnungsprüferin 1                                      Barbara Pohl
Rechnungsprüfer     2                                     Harald Graf

Zur Unterstützung des Vorstandes werden Reinhard Meyer und Dominik Bergthaler kooptiert.

Peter Goldmann verbleibt als Senior weiterer Berater und  Altpräsident Norbert Nentwich als Ehrenmitglied des KYC Vorstandes.

Die Meldung über die neue Zusammensetzung des KYC-Vorstandes ergeht an die Bezirksverwaltung, ebenso wie die Neuadaptierung der KYC-Statuten.

Präsident Harald Melwisch dankte den Funktionären für die bisherige, aber auch für die künftige Führung des Clubs und schloss alle, die sich für die Entwicklung des KYC einsetzen, in seinen Dank ein.

 Der nächste Clubabend findet am 7. Mai 2019 statt.

 Der Link zum KYC-Forum:

https://forum.kingyachtingclub.at/clubabende/clubabend-april-2019/

 

KING YACHTING CLUB

 KYC Logo Schwarz 2018

King Yachting Club

 

der Yachtclub im Süden von Wien ! 

Termin nächster Klubabend:  7.5.2019, ab 18:30
Ort: Gasthaus "Juhasz", Mödling, Grutschgasse 4

Die Termine für die Clubabende 2019:
7. Mai,
4. Juni,

3. September,
1. Oktober,
5. November
3. Dezember

 

Shop

Jetzt neuer Stander!! 10€